Küsschen – Kegelrobbe (Halichoerus grypus)

Einfach sehr schön auf der Düne von Helgoland, die vielen Kegelrobben sind schon beeindruckend, wenn man dann noch das Glück hat, so einen Nachzügler zu entdecken, ist die Freude riesengroß. Drei Wochen Helgoland waren ein wahres Erlebniss.

Kegelrobben sind im Wattenmeer, verglichen mit Seehunden, echte Raritäten. Aus archäologischen Funden weiß man, dass noch im Mittelalter Kegelrobben und Seehunde gleichermaßen häufig waren, vielleicht sogar ein Übergewicht zugunsten der Kegelrobbe bestanden hat. Auf den Jagddruck, der durch Menschen auf die Robben ausgeübt wurde, reagierte die Kegelrobbe allerdings weit empfindlicher als der Seehund, so dass sie beinahe vollständig aus dem Wattenmeer verschwand.
Quelle: Wikipedia



Teile diesen Beitrag!