Kleine Bernsteinschnecke

Kleine Bernsteinschnecke, (Succineidae)

Die Bernsteinschnecken (Succineidae) sind eine Familie aus der Unterordnung der Landlungenschnecken (Stylommatophora). Bei den meisten Arten kann der Körper nicht mehr vollständig in das Gehäuse zurückgezogen werden. Die Bernsteinschnecken sind die einzige Familie der Succineoidea.
Die Tiere sind Zwitter, die sich in der Regel gegenseitig befruchten. Selbstbefruchtung kann aber auch vorkommen. Es können bis weit über 100 Eier in mehreren Gelegen abgelegt werden. Die Entwicklungsdauer ist stark abhängig von der Temperatur und beträgt in der Regel ein bis zwei Wochen. Die Tiere können bis zwei Jahre alt werden. (Quelle: Wikipedia)

Kamera:     Nikon D90
B-Zeit:         1/8 sek.
Blende:        8
Brennw.:     90mm



Teile diesen Beitrag!